Kunstinstallation mit Sunbrella-Stoffen in leuchtenden Farben auf Stickrahmen

Sunbrella®
Canopy

Sunbrella Canopy
in Mailand, Italien

Die von der französischen Designerin Élise Fouin erschaffene Sunbrella Canopy-Ausstellung bestand aus einem Mosaik farbenprächtiger Sunbrella-Stoffe, die auf Tausende von Stickrahmen gezogen waren. Die Besucher tauchten so bei der SuperDesign-Show der Mailänder Designwoche in die Geräusche und Empfindungen eines üppigen tropischen Regenwalds ein. Licht spielte bei diesem Erlebnis eine zentrale Rolle – es wurde durch die leuchtenden Farben der Stoffe gefiltert und verlieh dem Raum mehr Dimension und Struktur. Fouins Design für den Raum stellte Verbindungen zwischen den Baumkronen des Waldes und den Sunbrella-Stoffen her und bemerkte dabei, dass beide extremen Naturkräften wie Sonne und Regen ausgesetzt sind.

Die Baumkronen sind die oberste Ebene des Waldes – eine Stelle, die Naturkräften wie Sonne und Regen ausgesetzt ist – ebenso wie die Stoffe der Marke.

Élise Fouin

Kunstinstallation von Élise Fouin mit farbenprächtigen Sunbrella-Stoffen in Mailand, Italien
So entstand die Sunbrella Canopy-Installation.